Schweinezucht zur Einkommenssicherung


Die Schweine sind für Chepel eine großartige neue Einkommens-Quelle und gedeihen unter 100% ökologischen Bedingungen wunderbar. Interessanterweise führte die Einführung der Schweinezucht auch zu einem deutlich gesteigerten Ertrag von Süßkartoffeln in Chepel. Mit dem Schweine-Dung werden die Süßkartoffelfelder dedüngt, woraufhin diese ihren Ertrag vervielfachen.

Ein Schwein kostet in der Anschaffung 50 Euro und über Friends of Chepel e.V. konnten auf diesem Wege schon vielen Familien ein oder sogar mehrere Schweine gekauft werden. Für jedes gespendete Schwein gibt es übrigens eine „Urkunde“ mit Schweinebildern, gemalt von den Grundschulkindern der Nibelungen-Schule in Heppenheim, unserer Partnerschule für Chepel.