Ausbau der Schule zu einem „Internat“

Anfang 2019 begann der Ausbau der Grundschule in Chepel zu einem „Internat“ mit Hostel. Das Projekt wird von der nepalesischen Regierung unterstützt, welche die Ausweitung des Angebots in der bisherigen Grundschule von 5 Klassenstufen (plus Kindergarten) auf 8 Klassenstufen finanziert und die erforderliche Aufstockung der Lehrerzahl vornimmt.

Friends of Chepel e.V. hat hierfür das erforderliche Hostel bezahlt, in dem 35 Kinder plus „Hostel-Eltern“ leben können. Die Kinder aus teilweise weit außerhalb liegenden Ortschaften können nun dort schlafen, essen und lernen und am Wochenende zu ihren Familien in ihre Dörfer nach Hause laufen.

Das Hostel wird am 01.09.2019 in Chepel eingeweiht.